Unsere HR-Strategie

Die drei zentralen Handlungsfelder unserer HR-Strategie sind die Führungskräfteentwicklung, das Talent- und Kompetenzmanagement sowie das Employer Branding.

Führungskräfteentwicklung

Unsere Führungskultur soll motivierend sein und die Kompetenzen unserer Mitarbeiter fördern. Dafür haben wir mit allen Führungskräften gemeinsam ein Leitbild für Führung und Zusammenarbeit entwickelt, das sich an unseren Unternehmenswerten orientiert. Im zweiten Schritt haben wir mit unseren Mitarbeitern die Bedeutung des Leitbildes für den Arbeitsalltag diskutiert und konkrete Maßnahmen zur Umsetzung definiert.
Darüber hinaus qualifizieren wir unsere Führungskräfte durch ein umfassendes Trainingsprogramm und evaluieren die Führungsqualität im Rahmen von Führungskräfte-Feedbacks.

Talent- und Kompetenzmanagement

Bei uns sitzt der Mitarbeiter im Fahrersitz seiner Karriere: Deswegen ermutigen wir ihn, seine eigenen Karriereziele zu definieren, zu planen und umzusetzen. Dazu bieten wir unseren Mitarbeitern ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm an, das ihnen hilft, sich fachlich, persönlich und sozial weiterzuentwickeln. Darüber hinaus lernen unsere Mitarbeiter selbstorganisiert am Arbeitsplatz und durch den Austausch mit Kollegen.

Leistungs- und Potenzialträger, die sich durch herausragende Leistungen und ein besonderes Potenzial auszeichnen, erhalten eine besondere Förderung in Form von individuellen Entwicklungsplänen.

Employer Branding

Ob flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice oder die Möglichkeit, sich berufliche Auszeiten zu nehmen (Sabbaticals) – bei uns ist Work-Life-Balance mehr als ein bloßes Lippenbekenntnis. Zahlreiche Zusatzleistungen wie Fahrtkostenzuschuss, Vermögenswirksame Leistungen oder Betriebliche Altersvorsorge sorgen ebenfalls dafür, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohl fühlen. Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement wie Massagen, Qui Gong oder Achtsamkeitstraining leisten einen zusätzlichen Beitrag zur Gesundheit und zum Wohlbefinden unserer Talente.