Falsches Changemanagement kann teuer werden!

Diese 6 Schritte sind für einen erfolgreichen Change-Management-Prozess unerlässlich

Gelungene Veränderungen im Unternehmen senken oft Kosten und steigern den Unternehmenserfolg. Doch nicht immer führt der Wandel zum gewünschten Ergebnis. Falsches Changemanagement kann sogar richtig viel Geld kosten, beispielsweise wenn plötzlich die wertvollsten Talente das vermeintlich sinkende Schiff verlassen. Oder wenn Mitarbeiter ablehnend reagieren und damit die Veränderung blockieren. Bei Fusionen kommt es vor, dass Unternehmenskulturen aufeinanderprallen und zu Unfrieden, Verunsicherung und Missgunst führen. All dies schadet dem Kerngeschäft.

Wird der Einfluss, den der Change auf die Mitarbeiter hat, außer Acht gelassen, ist der Erfolg des gesamten Veränderungsprozesses gefährdet. Erfahren Sie in unserem Leitfaden, welche 6 Schritte für einen erfolgreichen Change-Management-Prozess unerlässlich sind. Das Ergebnis: Ihre Mitarbeiter stehen der Veränderung offen gegenüber statt sie verängstigt abzulehnen und erleben den Wandel als Chance.

Erfahren Sie im Leitfaden,

  • …welche Fragen Sie stellen sollten, um den konkreten Handlungsbedarf der Veränderung zu identifizieren.
  • …wie Sie im Change Prozess kommunizieren, damit Sie weder Kunden und Geschäftspartner noch das Vertrauen der Mitarbeiter verlieren.
  • …wie Sie die erforderlichen Personalveränderungen organisieren, egal ob Sie Personal abbauen oder im Unternehmen halten wollen.
Leitfaden kostenlos herunterladen
Kostenlos und unverbindlich

Kontaktformular

Haben Sie Fragen oder hätten Sie gerne ein Angebot? Dann schicken Sie uns einfach eine Nachricht.

* Pflichtfelder