DEN PASSENDEN OUTPLACEMENT-ANBIETER FINDEN – WER IST GUT, WER NICHT?

Checkliste für die Auswahl des passenden Outplacement-Beraters

Welche Outplacement-Beratung ist gut, welche nicht? Welche Fragen muss ich stellen, um den verschiedenen Anbietern auf den Zahn zu fühlen? Wenn Sie nicht genau wissen, worauf Sie achten müssen, dann hilft Ihnen diese kostenfreie Checkliste dabei, die Spreu vom Weizen zu trennen!

Wir haben für Sie die wichtigsten Entscheidungskriterien zusammengestellt, die Ihnen die Auswahl der passenden Outplacement-Beratung erleichtern.

Mit dieser Checkliste finden Sie heraus,

  • ... welche Qualitätskriterien ein guter Outplacement-Anbieter erfüllt.
  • ... welche Inhalte und Tools eine Beratung in jedem Fall beinhalten sollte.
  • ... welche Zusatzleistungen den entscheidenden Vorteil im Vergleich zu anderen Outplacement-Beratern bieten.
Checkliste kostenlos herunterladen
Formular wird geladen …
Kostenlos und unverbindlich

Warum es sich lohnt, die Checkliste zur Auswahl des Outplacement-Beraters zu nutzen

Immer mehr Unternehmen setzen auf ein wertschätzendes Trennungsmanagement mithilfe von Outplacement. Die Beratung ebnet ausscheidenden Mitarbeitern den Weg zu einer neuen beruflichen Perspektive – wovon Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen einen Nutzen haben.

Mit dem kontinuierlichen Anstieg der Nachfrage wächst auch das Angebot: Kleine, große, junge, erfahrene und immer preiswertere Outplacement-Anbieter drängen auf den Markt. In diesem Anbieter-Dschungel fällt es schwer, den Überblick zu behalten und die richtige Auswahl für eine Outplacement-Beratung zu treffen.

Um so wichtiger ist es, diese Entscheidung fundiert zu treffen. Die meisten Menschen haben für ihre berufliche Neuorientierung, zeitlich und finanziell betrachtet, nur einen Versuch, der darüber entscheidet, ob sie schnell und sicher wieder in einen Job finden. Das ist u.a. abhängig von der Qualität der Beratung, den Services und dem Fit mit dem persönlichen Karriereberater. Wir zeigen ihnen, wie Sie diese Kriterien noch vor Start der Beratung überprüfen können. In unserer Checkliste stellen wir ganz konkrete Fragen zu den Strukturen des Beratungsunternehmens, dem Ablauf und den Inhalten der Beratung sowie den Beratern. Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, treffen Sie mit gutem Gewissen eine Entscheidung für oder gegen den Outplacement-Anbieter, vermeiden einen Fehlgriff und erhöhen die Chancen auf einen nahtlosen Übergang in eine neue Stelle. 

Jetzt herunterladen