Virtuelles Outplacement für Filialisten im Einzelhandel

Berufliche Neuorientierung für 150 Mitarbeiter ohne Störung des Filialbetriebs

Aufgrund des hohen Kostendrucks im stationären Handel musste unser Kunde mehr als 15 Filialen deutschlandweit schließen. Um den Personalabbau für die rund 150 betroffenen Mitarbeiter aus den Verkaufsstellen sozialverträglich zu gestalten, beauftragte das Unternehmen von Rundstedt. Da der Filialbetrieb bis zur Schließung reibungslos fortgeführt und Anfahrtswege vermieden werden sollten, wurde die Outplacement-Beratung für die Mitarbeiter komplett virtuell und in mehreren Wellen durchgeführt.

Der Kunde aus dem Einzelhandel

Unser Kunde, ein international aufgestellter Filialist im Einzelhandel, sah sich aufgrund des enormen Kostendrucks dazu gezwungen, mehr als 15 Filialen deutschlandweit zu schließen. Auch Mitarbeiter in der Verwaltung waren von Stellenabbau betroffen, insbesondere in den Bereichen Marketing und Einkauf.

Um den betroffenen Mitarbeitern eine Job-Perspektive zu bieten, entschied sich das Unternehmen, eine Outplacement-Beratung anzubieten. Schnell wurde klar, dass die „klassische“ vor-Ort-Beratung in diesem Fall kein passendes Modell war. Denn um den Filialbetrieb bis zur endgültigen Schließung aufrecht zu erhalten, war die Anwesenheit der Mitarbeiter in den Verkaufsstellen zwingend erforderlich. Außerdem legte das Unternehmen Wert darauf, dass keine langen Anfahrtswege und -kosten für die Mitarbeiter entstehen sollten.

Die Lösung: virtuelle Outplacement-Beratung

Mit einem mehrstufigen Outplacement-Konzept für eine virtuelle Beratung lieferte von Rundstedt die perfekte Lösung für den Kunden und unterstützte die Mitarbeiter passgenau bei der Suche nach einem neuen Job. Zusätzlich begleiteten wir den Kunden bei der internen Kommunikation des Lösungsangebotes, unter anderem mithilfe von kundenspezifischer Informations-Website und Flyern.

(Lesen Sie dazu auch unseren Fachartikel: Virtuelles Outplacement

Karriere-App myTURN

Nutzung der von-Rundstedt-App, um die eigenen Fähigkeiten, Interessen und Eigenschaften spielerisch und strukturiert zu reflektieren.

Ein Icon einer Person. Von Rundstedt ermöglicht Personalabbau und Outplacement – die Restrukturierung eines ganzen Betriebs.

Virtuelle Individualberatung

In der 1:1 Beratung via Skype oder Telefon unterstützen Career Coaches die Mitarbeiter individuell und entwickelten passende Strategien für die Jobsuche.

Kommunikation führt zum Erfolg beim Personalabbau.

Virtuelle Workshops

Fünf virtuelle 90-minütige Live-Workshops zur Vorbereitung auf Jobsuche, Selbstvermarktung und Vorstellungsgespräche.

Online-Portal LOFT

Zugang zu einem Portal mit attraktiven Musterunterlagen für Lebensläufe und Anschreiben sowie mit Webcasts und Arbeitsblättern.

Die Online-Seminare haben mir viel Sicherheit für den bevorstehenden Bewerbungsprozess gegeben. Ich habe meine Stärken und Schwächen herausgefunden und viel für den persönlichen Einstieg in das Bewerbungsgespräch gelernt.

Zitat einer Teilnehmerin der virtuellen Workshops

Das Outplacement-Konzept in Zahlen

15.00

Workshops in 3 Wochen: Die Mitarbeiter konnten zum Start der Beratungsphase täglich an den virtuellen Trainings teilnehmen.

400.00

Outplacement-Beratungsstunden konnten im 12-monatigen Projektzeitraum durch die betroffenen Mitarbeiter in Anspruch genommen werden.

365.00

Tage Zugriff auf das OnlinePortal LOFT mit befüllten Bewerbungsvorlagen – um nicht mit einem leeren Blatt Papier zu starten.

Das Ergebnis des virtuellen Outplacement-Konzepts

Das virtuelle Outplacement-Programm erfüllte alle Kundenwünsche. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen gelang es, die scheidenden Arbeitnehmer bei ihrer beruflichen Neuorientierung zu unterstützen. Es war Anspruch des Unternehmens, durch die Vermittlung von Wissen und durch motivierende Impulse den Grundstein für eine erfogreiche Jobsuche zu legen.

Dies gelang, indem alle wichtigen Themen in den virtuellen Workshops und Beratungsgesprächen bearbeitet wurden: Standortbestimmung, Definition der beruflichen Zielsetzung, Erarbeiten einer Bewerbungsstrategie sowie Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche. Positiv aufgenommen wurde die Entscheidung des Arbeitgebers, für die Gruppe der über 52-Jährigen zusätzliche Einzel-Beratungsstunden anzubieten. So erhielten die Angestellten mit tendenziell schwierigerer Arbeitsmarktperspektive die notwendige, zusätzliche Unterstützung.

Ihre Ansprechpartnerin

Haben Sie Fragen zu dem Personalabbau-Projekt oder brauchen Sie Unterstützung bei der Planung und Durchführung Ihrer Restrukturierungsmaßnahmen? Sprechen Sie uns gerne an. Ihre Ansprechpartnerin ist Nicole Hendricks-Schenten aus Düsseldorf. 

Portrait von Nicole Hendricks-Schenten - Expertin für Trennungsmanagement

Nicole Hendricks-Schenten

Nicole Hendricks-Schenten leitet als Managing Consultant bei von Rundstedt das Vertriebsteam am Standort Düsseldorf. Sie berät seit über 20 Jahren große und mittelständische Unternehmen rund um den verantwortungsvollen Personalumbau und -abbau sowie im Trennungsmanagement.

Telefon: +49 (0) 211 83 96-0 E-Mail: hendricks-schenten@rundstedt.de