Workforce-Transformation-Studie

Wie wirken Business- und Personaltransformation zusammen?

Wie gelingt es Unternehmen, durch eine nachhaltige Personalstrategie zwischen kurzfristiger Rezession und mittelfristiger Transformation ihre Zukunftsfähigkeit sichern? In unserer Studie zeigen wir die unterschiedlichen Herausforderungen auf, die sich für Unternehmen konkret aus den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Megatrends erwachsen. Dafür befragen wir bundesweit Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer von Unternehmen aus dem gehobenen Mittelstand und Konzernen. Im Gespräch mit Expertinnen und Experten für Personaltransformationen und ausgewählten CEOs, CHROs und COOs entwickeln wir Antworten, Lösungsansätze und geben konkrete Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Personalstrategie an die Hand.

Am 10. Oktober stellen wir die Studien-Ergebnisse auf unserer Workforce-Transformation-Konferenz vor. Melden Sie sich jetzt für unsere Konferenz an oder tragen Sie sich hier ein, um die Studie direkt bei Veröffentlichung per E-Mail zu erhalten. 

Das Studiendesign

Das Handelsblatt Research Institute (HRI) ist ein unabhängiges wirtschaftswissenschaftliches Forschungsinstitut, das unter dem Dach der Handelsblatt Media Group agiert. Gemeinsam bündeln wir das Erfahrungswissen und die Einschätzungen der Gestalterinnen und Gestalter deutscher Unternehmen und ermöglichen so einen umfassenden Blick auf die Herausforderungen, Chancen und Risiken der Personaltransformationen. Wir leiten Trends ab und erarbeiten praxisnahe Handlungsempfehlungen.  

Quantitative Umfrage

Über 100 Verantwortliche auf Management-Ebene teilen ihre Erfahrungen und Einschätzungen zum Zusammenwirken von Business- und Personalstrategie: Welchen Stellenwert hat der Faktor "Personal" für den Geschäftserfolg? Wie wird sich diese Bedeutung entwickeln? Welche Rolle spielen die Stakeholder in Unternehmen? 

Qualitative Experteninterviews

Entscheiderinnen und Entscheider aus dem Mittelstand und Konzernen sowie Persönlichkeiten aus der Beratung sprechen über die Bedeutung des "Personals" für die Unternehmensstrategie, schildern die damit verbundenen Herausforderungen und wagen Prognosen für die kommenden Jahre. Studienteilnehmende sind zum Beispiel Sirka Laudon, Vorständin Ressort People Experience bei AXA, Dr. Emmanuel Siregar, Chief Legal Officer und CHRO bei Claas, Dr. Ariane Reinhart, Vorständin Personal & Nachhaltigkeit bei Continental und Patrik-Sven Jakob, Director bei Alix Partners.

Ihre Ansprechpartnerin

Tanja Jankowski

Senior Manager Corporate Communications

Telefon: +49 211 83 96-358
E-Mail: jankowski@rundstedt.de