Redeployment und Retention

Man muss die richtigen Fäden ziehen, damit die Besten bei der Stange bleiben.

Eines der primären Ziele von Workforce Transformation besteht darin, dafür zu sorgen, dass am Ende jede Position im Unternehmen mit dem richtigen Mitarbeiter besetzt ist. Was so einfach klingt, bedeutet in der Praxis viel Arbeit: Es muss analysiert und sondiert werden – und es muss dafür gesorgt werden, dass die Leute, die für das Unternehmen wichtig sind, auch im Unternehmen bleiben.

Als Experten für Retention und Redeployment können wir Ihnen zeigen, wie Sie Schlüsselfiguren identifizieren und Leistungsträger an sich binden. Ihr Vorteil: Sie vermeiden tiefgreifende Störungen im Betriebsablauf (die dadurch entstehen können, dass schwer ersetzbare Potenzialträger kündigen), sparen Kosten für die Personalsuche und sorgen überdies für einen Motivationsschub bei den verbleibenden Mitarbeitern.

Kontakt aufnehmen

Unser Tipp: In diesem Leitfaden lesen Sie, wie Sie das Motivationsloch nach einer Trennung effektiv verhindern.
> Zum Leitfaden

Retention ist eine Seite der Medaille …

Unsere Retention-Beratung beginnt mit einer ausführlichen Analyse: Wir betrachten sowohl die aktuellen Entwicklungen in Ihrem Unternehmen als auch die persönliche Situation Ihrer Mitarbeiter. Auf der Grundlage dieser Betrachtung identifizieren wir diejenigen Talente, bei denen Abwanderungsgefahr besteht. Im Anschluss definieren wir den Retention-Bedarf und erarbeiten mit Ihnen entsprechende  Retention-Maßnahmen – je nach Situation und Anforderung entweder für einzelne Personen oder für Teams bzw. für Abteilungen. Das Maßnahmenspektrum reicht dabei von der Schaffung neuer Perspektiven im Unternehmen über die gezielte Weiterentwicklung bis hin zu Sach- und Finanzanreizen oder zur Herstellung einer besseren Work-Life-Balance.

… Redeployment ist die andere.

Bei der Bewertung Ihrer personellen Ressourcen beschäftigen wir uns auch mit der Frage nach internen Wechselmöglichkeiten: Welche Mitarbeiter können – oder sollen – mit anderen Aufgaben betraut werden? Mit gezielten Redeployment-Maßnahmen schlagen Sie unter Umständen zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen bauen Sie Überkapazitäten ab (und zwar ohne Entlassungen), zum anderen sorgen Sie dafür, dass ausbaufähige Unternehmensbereiche zusätzliche Manpower erhalten. Außerdem können Sie mit Redeployment wirksam dem Fachkräftemangel begegnen.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen oder hätten Sie gerne ein Angebot? Dann schicken Sie uns einfach eine Nachricht.

* Pflichtfelder